Qualität kennt keine Alternative
Qualität kennt keine Alternative

Energieausweise nach Energieeinsparverordnung (EnEV)

 

Der Energieausweis ist ein Dokument, das ein Gebäude energetisch bewertet.

Grundsätzlich können Energieausweise für Gebäude entweder auf der Grundlage des
berechneten Energiebedarfs (Bedarfsausweis) oder des gemessenen Energieverbrauchs (Verbrauchsausweis) ausgestellt werden. Energieausweise sind 10 Jahre gültig.

 

Verkäufer und Vermieter von Immobilien sind verpflichtet, den Energieausweis an Käufer bzw. Mieter zu übergeben. Der Energieausweis muss bereits bei der Besichtigung vorgelegt werden. 

 

Energetische Kennwerte (Endenergie) müssen im Falle des Verkaufs oder der Vermietung in Immobilienanzeigen angegeben werden. Liegt ein Energieausweis mit Energieeffizienzklasse vor, muss die entsprechende Einstufung auch veröffentlicht werden.

 

Die Skala reicht von A+ bis H, wobei die Klassen A und B – je nach Gebäudetyp –
etwa dem derzeitigen Neubaustandard entsprechen. Je weiter hinten im Alphabet die Effizienzklasse liegt, desto schlechter ist der energetische Zustand des Hauses.

 

Bei Fragen
rufen Sie uns bitte

einfach an:

0170 - 9071981

oder

02262 - 707 44 21

 

Oder gerne auch per E-Mail.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Creativ-Fach-Studio Riethig - Kontakt: 02262/7172500

Anrufen

E-Mail

Anfahrt